Robertino Bedenian: Die Stürme des Lebens