Frank Wilhelmi: Tyrannei der Wunschbilder und Beziehungen