Johannes Livelli: Welches Bündnis steht für Dich an?