Lena Merschikowski: Was ist der Mensch?